Puddingpulver

Dez 13, 2020

vegan
Info

Puddingpulver ist nichts anderes als Speisestärke mit Zucker und Aromen. So kannst du dir dein fertiges Puddingpulver auch selber anrühren.

Steht in deinem Rezept „1 Päckchen Puddingpulver“ kannst du es mit 40 g dieser Mischung ersetzten.

Zutaten

Grundrezept
40g Bio-Maisstärke*, 20g bio-Rübenzucker* verrühren und Luftdicht aufbewahren (Ausreichend für 500ml Milch)
Vanillepudding
1/2 Teelöffel Bio-Bourbon-Vanillepulver* dazugeben
Schokopudding
2 TL – 2 EL Fairen Bio-Kakao* oder gehackte dunkle faire Bio-Schokolade* dazugeben

*lose erhältlich bei Tante Olga

Zubereitung

Dosierung
60g pro 1/2 Liter Demeter-Milch* oder Bio-Haferdrink*
Kleiner Tipp
Nutzt du Pflanzenmilch, kannst du noch einen Schuss neutrales Pflanzenöl oder Kokosfett in die Milch einrühren, um mehr Geschmack zu entfalten

Zubereitung
Einen kleinen Teil der Milch in ein Glas geben.
Das Puddingpulver einrühren.
Die Milch aufkochen.
Das angerührte Pulver in die kochende Milch gießen und mit dem Schneebesen einrühren, kurz aufkochen
In Gläser oder Schüsseln füllen und wenn man solange warten kann, warten bis der Pudding fest wird.

Um nicht extra ein weiteres Glas lagern zu müssen, kann der Pudding auch direkt aus den einzelnen Zutaten zubereitet werden. Dabei können alle Zutaten bis auf die Stärke direkt in den Kochtopf gegeben werden. Die Speisestärke kommt wie oben beschrieben hinzu.