Apfelpektin ist ein natürliches Geliermittel. Es ist das was Zucker zu Gelierzucker macht. Deshalb haben wir es endlich auch im Sortiment. So könnt ihr euch euren Gelierzucker nun einfach selbst machen.

So geht’s

27 – 30 g Apfelpektin (je nach Fruchtart)
1000 g Rübenzucker
2000 g Früchte
ggf. Zitronensaft oder Zitronensäure
Apfelpektin mit einem Teil des Zuckers mischen, dann zu den kalten Früchten geben und gut verrühren. Die Früchte auskochen, restlichen Zucker nach und nach dazugeben, ca. 3 Min kochen, gut umrühren.

Apfelpektin, das sogenannte nicht amidierte Pektin (E440i), ist für die Herstellung von Bio-Fruchtaufstrichen nach EU-BIO-Verordnung zugelassen. In Bio-Qualität gibt es noch kein Pektin, da Rohstoffe nicht in ausreichender Menge und Qualität verfügbar sind.

Ab sofort bei Tante Olga

Und damit das Marmelade einkochen nicht zu einer riesigen Matscherei wird, gibt es auch die passenden Marmeladentrichter dazu, genauso wie allerhand verschiedener Weckgläser und diverses Zubehör.