Um unverpackt einzukaufen

muss man ganz schön vorbereitet sein. Gläser, Flaschen, Säckchen, Dosen, leerer Eierkarton, Pfandgläser eingepackt in die Tasche. Mit der Zeit bekommt man darin zwar Routine, aber irgendwann hat man immer ein Gefäß zu wenig. Vielleicht ist man spontan da oder möchte mehr mitnehmen als geplant.

Darauf sind wir vorbereitet mit den „Gläsern von Kund*innen für Kund*innen“. Das sind gebrauchte Schraubgläser, die ihr uns vorbeibringt, wir spülen sie nochmal und dann könnt ihr sie euch einfach nehmen, wenn ihr eins braucht.

Eure Hilfe

Für dieses tolle Angebot sind wir natürlich auf eure Mithilfe angewiesen:

  • Bringt uns eure leeren Schraubgläser mit.
  • Beachtet bitte nur Gläser ohne Etikett und
  • ohne Gurkengeruch oder ähnlichen hartnäckigen Gerüchen.
  • Genauso, wie ihr solche Gläser auch am liebsten entgegennehmen möchtet.
  • Gebrauchte Ölflaschen oder Kunststoffbehälter nehmen wir nicht an, da wir sie nicht optimal reinigen können.

Win Win Win

Ihr werdet eure Schraubgläser los, habt also weniger Müll, die Gläser bekommen ein zweites Leben, was Energie und andere Ressourcen spart und wir haben immer Ersatzgefäße für euch da, wenn ihr welche braucht.