Tante Olga Akademie

Unsere Akademie Nachhaltigkeit bietet verschiedene Möglichkeiten für ganz verschiedene Altersgruppen an zur Fortbildungen in den Themen Zero Waste, nachhaltige Lebensstiele und DIY Workshops.

Alle Anmeldungen mit Angabe von Name des Workshops, Datum und Uhrzeit an 

Referentinnen:

Nadine (Bsc Psychologin)
Olga (Tante Olga, zerowastelifestyle.de und Autorin von „Ein Leben ohne Müll“ und „Zero Waste Baby“)

Termine:

Nächster Seminarstart: 4. Mai 2019, 8-15 Teilnehmer

Sa: 4.4. 16:30 – 19:30 Uhr, Bei Tante Olga Sülz
Di: 15.5., 22.5., 29.5., 12.6.,19.6, 26.6. 18 – 20 Uhr, im Hinz und Kunz Sülz
Sa: 6.7. 16:30 – 19:30 Uhr, Bei Tante Olga Sülz

Kosten:

Preis pro Person: 390€ (inkl. Mwst.)

Ort:

Tante Olga Sülz und Hins und Kuntz Sülz

Dein Weg in ein nachhaltig Nachhaltiges Leben

Dauerhaft nachhaltig und glücklich leben

Nachhaltig leben – wir alle wissen, dass wir es sollten – aber warum fällt es uns dennoch so schwer, es im Alltag umzusetzen?
Die Akademie Nachhaltigkeit begleitet dich auf dem Weg in ein Nachhaltiges Leben. Wir gehen individuell auf deine Situation ein (Ob mit Kindern und Familie, ob ohne, ob arm, ob reich, ob Stadt ob Land). Wir schauen uns an was nachhaltiges Leben überhaupt bedeutet, wie du deinen und euren Alltag nachhaltig auf Nachhaltig umstellen könnt, ohne Jojo-Effekt, ohne Rückfall.

Klarer Fokus liegt bei dieser Fortbildung darauf, wie wir nachhaltig besser, günstiger, zufriedener und glücklicher leben können – Wie wir aus einem Sollen ein Wollen und sogar ein wir-wollen-gar-nichts-anderes-mehr, machen können.

Wir freuen uns riesig und freuen uns über jede-/n Weggefährten/-in!

Das komplette Seminarprogramm findest du hier: Akademie Nachhaltigkeit_Dein Weg in ein Nachhaltiges Leben.

Inklusive:

♥ Online Plattform zum Austauschen und motivieren
♥ Starter Set der Reinigungsbausteine (Soda, Natron, Zitronensäure, Kernseife)
♥ Rezepte (DIY Kosmetik, DIY Reinigungsmittel, usw.)
♥ Und ein paar kleine, garantiert nachhaltige Geschenke, die dich bei dem Start in einen neuen Lebensabschnitt unterstützen.

♥ Die Kosten für diese Fortbildung werdet ihr durch das gelernte schnell wieder reinbekommen.
♥ Um aber auch solchen unter euch die Teilnahme zu ermöglichen, die sich den Betrag trotzdem nicht leisten können vergeben wir je Seminarreihe einen Platz zum „zahl so viel du kannst“ Preis. Sprich uns gerne an.

Stoffwindeln / Windelfrei Workshop

In diesem Workshop geht es um alle Fragen rund um das Thema Stoffwindeln und „Windelfrei“.

Du suchst eine ökologische Alternative zu Einwegwindeln?
Du glaubst Stoffwindeln sind zu kompliziert für dich?
Du möchtest wissen, wie Stoffwindeln funktionieren und welche Möglichkeiten es gibt?
Du nutzt bereits Stoffwindeln, kommst aber noch nicht perfekt zurecht?

Aber es geht auch noch deutlich einfacher und auch das zeigen wir euch an diesem Nachmittag.
Was ist windelfrei? Wie geht abhalten?
Welche Vorzüge hat das Konzept für eure Waschmaschine aber auch für die Kommunikation zum Kind?Egal ob du ganz neu in dem Thema bist, du bereits Stoffwindeln verwendest oder dein Kind abhältst, wenn du noch offene Fragen hast, bist du bei uns genau richtig.

Babys können mitgebracht werden. Getränke werden von Voelkel Naturkostsäfte gesponsert. 🙂

 

Termine:

13.05.2018 17-18:30 Tante Olga Sülz

Kosten:

Der Workshop läuft auf Spendenbasis. Empfohlene Spende 10€

 

Vorträge

Unsere Olga hält leidenschaftlich gerne Vorträge zum Thema Zero Waste oder Zero Waste auch mit Baby.

Du kannst sie buchen

  • zu einer internen Schulung in deiner Firma,
  • für eine Multiplikatorenschulung in deiner Bildungseinrichtung
  • zu deiner Veranstaltung, wo das Thema Nachhaltigkeit nicht fehlen darf
  • ….

Die Kosten dafür werden individuell ausgehandelt je nach eurer Finanzkraft.

Zum Einstieg wir Grundsätzliches über Zero Waste und über die Herstellung von Reinigungsmitteln.
Warum dies so sinnvoll ist, worauf es dabei ankommt, wie ihr mit wenigen und preisgünstigen Mitteln sehr einfach herkömmliche Reinigungsmittel ersetzen könnt.

Dann geht es ans selber machen. Je nach Bedarf und Zeit machen wir folgende Reinigungsmittel selbst:
Badreiniger, Allzweckreiniger, Waschmittel für weiße und bunte Wäsche, Spülmittel, Entkalker, Spülmaschinenpulver, Fensterreiniger, Scheuermittel

Bringt gerne ein Schraubglas mit, damit ihr euch einen Reiniger abfüllen könnt.

Preis pro Person: 15 €
Anmeldungen mit Angabe des Workshopnamens und des Datums unter akademie@tante-olga.de

TERMINE
18. Mai 2019, Filiale Sülz, 16:15 – 17:45 AUSGEBUCHT
15. Juni 2019, Filiale Nippes, 18:00 – 19:30

Getränke werden von Voelkel Naturkostsäfte gesponsert. 🙂

Workshop DIY Kosmetik

Workshop DIY Kosmetik

Wie sieht Zero Waste Kosmetik und Körperpflege aus? Was braucht man, was braucht man nicht? Welche Öle sind für welchen Hauttyp sinnvoll?

Außerdem machen wir ein paar Sachen selbst: Wie Deospray, Deocreme, Hautcreme, Roggenmehlshampoo, Spülung und Peeling

Preis pro Person: 15 €
Anmeldungen mit Angabe des Workshopnamens und des Datums unter akademie@tante-olga.de

TERMINE

18. Mai 2019
Ort: Filiale Sülz, Berrenratherstraße 406, 50937 Köln
18:00 – 19:30

15. Juni 2019
Ort: Filiale Nippes, Viersener Straße 6, 50733 Köln
16:15 – 17:45 

Getränke werden von Voelkel Naturkostsäfte gesponsert. 🙂

Ausflug zu Tante Olga

Ausflug zu Tante Olga

In Absprache mit uns kommt ihr uns mit eurer Kindergartengruppe, der Schulklasse, dem Unikurs, FSJlern oder anderen Gruppen besuchen. Wir erzählen euch über das Konzept, dass hinter dem Laden steckt, wie es zu dem Laden kam, was Zero Waste bedeutet und beantworten eure vorbereiteten Fragen.
Am besten kommt ihr uns um 9:30 besuchen, in Absprache sind aber auch andere Zeiten möglich.

Wollt ihr uns in Sülz besuchen meldet euch unter suelz@tante-olga.de, für Nippes unter nippes@tante-olga.de.

 

Müllreduzierte Mensa

Du möchtest dich für einen müllreduzierteren Ablauf in der Schul- / Unimensa einsetzten? Wir unterstützen dich / deine AG / deinen Kurs dabei Lösungen zu finden. Ein Modellprojekt wurde bereits umgesetzt an der Europaschule. Hier gibt es mittlerweile Müslispender, aus denen die Schüler sich ihr unverpacktes Müsli selbst zapfen können. Für freuen uns über weitere Kooperationen und Ideen.